Fellmineralanalyse - Tierheilpraxis für ganzheitliche Therapie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fellmineralanalyse

Diagnostik

Fellmineralanalyse

Durch die Fellmineralanalyse wird die Versorgungslage der Gewebe jenseits der Blutbahn sichtbar.
Neben 27 Mineralstoffen und Spurenelementen werden auch Toxine untersucht.  Ein unausgeglichener Mineralstoffhaushalt sowie eine Toxinbelastung kann schwerwiegende Folgen haben.
Folgende Symptome können auf einen unausgeglichenen Mineralstoffhaushalt und/oder Toxinbelastung weisen:

  • Allergien

  • Anasplasmose

  • Arthrose

  • Borreliose

  • brüchiges oder stumpfes Fell

  • brüchige Krallen

  • chronische Entzündungen

  • Epilepsie

  • rezidivierende Infekte


Kosten
Fellmineralstoffanalyse 112,50 €
Calcium, Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Silicium, Chrom, Cobalt, Eisen, Germanium, Kupfer, Lithium, Mangan, Molybdän, Selen, Zink, Zinn, Aluminium, Anitmon, Arsen, Barium, Blei, Cadmium, Nickel, Quecksilber, Silber, Strontium, Thallium
Probe: 2 EL Fell bis max. 5 cm Länge

Rückmeldung, Beratung, Mittelempfehlung 25,00 €
per Telefon, Mail, Hausbesuch
Hausbesuche zzgl. Fahrtkosten werden direkt bar abgerechnet
.
Telefonie, Mail werden per Rechnung zugestellt.
zzgl. Kilometerpauschale 60 Cent/km einfach Strecke

Terminabsagen sind bis 24 Stunden vor Termin telefonisch oder per Mail mitzuteilen. Nicht abgesagte Termine in Form von Telefonat oder Hausbesuch und Fehlfahrten werden in Höhe der zu erwartenden Umsätze berechnet.
Kleinunternehmer, nach § 19 Abs. 1 UStG von der Umsatzsteuer befreit, daher wird die gesetzliche Mehrwertsteuer nicht gesondert ausgewiesen



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü