Parasitologische Kotuntersuchung - Tierheilpraxis für ganzheitliche Therapie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Parasitologische Kotuntersuchung

Diagnostik > Kotuntersuchungen

Parasitologische Kotuntersuchung
Die gesündere Alternative zur regelmäßigen prophylaktischen Wurmkur ist die labortechnische parasitäre Untersuchung einer Kotprobe ihres Tieres.

Die meisten Wurmmittel enthalten Nervengifte, die nicht nur für die Würmer sehr schädlich sind, sondern auch ihren Hund oder ihre Katze belasten. Die Liste der möglichen Nebenwirkungen für ihr Tier sind vielfältig

  • Blähungen

  • Durchfall

  • Übelkeit

  • Juckreiz

  • Herzrhythmusstörungen

  • Gehirnstörungen, wie zum Beispiel Epilepsie

Regelmässige prophylaktische Wurmkuren begünstigen die Voraussetzungen für die Parasiten, indem sie das Darmmilieu und das Immunsystem stark angreifen.

Der beste Schutz vor Parasiten ist

  • ein gesundes Immunsystem

  • ein intaktes Darmmilieu


Und wenn doch einmal ein Wurmbefall im Kot nachgewiesen wird? In rund 95% aller Fälle reicht eine biologische und schadfreie Behandlung völlig aus. Eine Darmsanierung und Stärkung des Immunsystems sind die besten Voraussetzungen ihren Hund vor Parasiten zu schützen.

Kosten
parasitologische Kotuntersuchung 12,50 € - 28,10 €
je nach Aufwand
Rückmeldung, Beratung, Mittelempfehlung
25,00 €
per Telefon, Mail, Hausbesuch   
Hausbesuche zzgl. Fahrtkosten werden direkt bar abgerechnet
.
Telefonie, Mail werden per Rechnung zugestellt.
zzgl. Kilometerpauschale 60 Cent/km einfach Strecke

Terminabsagen sind bis 24 Stunden vor Termin telefonisch oder per Mail mitzuteilen. Nicht abgesagte Termine in Form von Telefonat oder Hausbesuch und Fehlfahrten werden in Höhe der zu erwartenden Umsätze berechnet.
Kleinunternehmer, nach § 19 Abs. 1 UStG von der Umsatzsteuer befreit, daher wird die gesetzliche Mehrwertsteuer nicht gesondert ausgewiesen




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü